• Header Gnadenhof

Shirkhans Rettung

Liebe Hundefreunde!

Wir haben schon wieder einen schlimmen Notfall auf dem Hof. Einer unserer Irish Wolfshunde, die wir von einer tödlich verunglückten Züchterin übernommen haben, hatte so starke Wachstumsstörungen an den Vorderfüßen das er kaum noch laufen konnte weil er so strarke Schmerzen hatte.

In unserer Not haben wir dann mit einer Irish Wolfshund Freundin, die selber eine Hündin hatte und diese Rasse liebt, gesprochen. Da Tina Abich uns gut kennt, war Sie sofort bereit uns und Shirkhan zu helfen. Es wurden dann von uns vier Tierärzte konsultiert und deren Meinung eingeholt. Schnell war klar, das der sieben Monate alte Shirkhan sich mehreren OPs wird unterziehen müssen. Die Knochen an den Vorderfüssen müssen durchgesägt werden. Tina Abich sprach sofort mit allen Ihren Freunden und Bekannten die alle bereit waren etwas zu den OP-Kosten dazu zu geben.

Das soviele Menschen, die unseren Jungen und uns gar nicht kennen, bereit waren uns und Shirkhan zu helfen hat es uns ermöglicht Shirkhans OP durchführen zu lassen. Am 25.10.10 war es dann soweit. Frauchen war schon Tage vorher krank. Shirkhan läuft jetzt mit einem gebrochenem Bein und darf die nächsten sechs Wochen nur zum Pullern raus. Er weint viel weil er noch starke Schmerzen hat. Wir hoffen das alles gut wird und wollen Euch allen für Eure Hilfe herzlich danken. Mitte November muss Shirkhan zun Nachröntgen und zur Kontrolle. Nochmals vielen Dank an alle und ganz besonders an seine Patentante Tina Abich.

shirkhan1  shirkhan2